lefreQue
  • PrevOverviewNext

Stefan Prommegger

Klarinettist, Instrumentalpädagoge, Arrangeur, Chor- und Orchesterleiter

"Ich verwende verschiedene lefreQue Klangbrücken vorwiegend an meinem Bassetthorn und meiner Bassklarinette der Meisterwerkstätte Schwenk & Seggelke. Sie ermöglichen mir neben einer verbesserten Ansprache über den gesamten Tonumfang, meine Energie verlustfreier ins Instrument zu übertragen. Der Klang wird zentrierter und fokussierter, trägt besser im Raum und der fortissimo-Bereich spürbar nach oben hin gesteigert. Auch meine Schülerinnen und Schüler sind von ihren lefreQue Tutorial Klangbrücken überzeugt und bemerken sofortige Verbesserungen, besonders auffällig ist dabei die erleichterte Ansprache im oberen Klarinettenregister".



 Stefan Prommegger studierte in Salzburg und Linz, heute gibt er seine Begeisterung für einen kreativen Zu- und Umgang mit Musik selbst an eine Klarinettenklasse am Musikum Salzburg weiter. Sein breit gefächertes musikpädagogisches Schaffen umfasst weiters Tätigkeiten als Arrangeur, Chor- und Orchesterleiter, sowie Workshops zu instrumentalen und didaktischen Fragestellungen. Als Spezialist für tiefe Klarinetteninstrumente ist er seit über 10 Jahren Teil der Formation „Faltenradio“ und Gast der größten Klassikfestivals im deutschsprachigen Raum. Außerdem beschäftigt sich Stefan Prommegger intensiv ohne handelsübliche Oberflächlichkeit tiefgehend mit den Facetten alpenländischer Volksmusik. Stefan Prommegger lebt mit seiner Familie in Mattsee und widmet sich abseits der Musik fotografischen Projekten, sowohl auf analogem Material als auch mit digitalen Medien.
 
lefreQue
Share this artist
shareshareshare